Black Sheep Pipers Blog

zurück

Danis 50.ster Geburtstag

Sa 28.04.2018 
Autor: Klaus Juch

Ein spezieller Auftritt führte uns nach Scheuren. Unser Dani feierte seinen 50. Geburtstag auf dem Hof der Familie Ambühl. Wie es sich gehört, hat Dani seine liebe Familie, seine guten Freunde und Freundinnen und treuen Weggefährten eingeladen um mit ihm zu feiern. Somit durften wir nicht fehlen, haben wir Dani als «Jung»-Piper schon lange in unsere Sheep-Herzen aufgenommen.

Pünktlich haben wir uns unweit des Ambühl-Hofs eingefunden um uns einzuspielen. Mein erster Auftritt – es war mir schon etwas mulmig ums Herz! Aber es gab kein Zurück. 

Auf der Strasse zum Hof haben wir uns aufgestellt, ich versuchte mich in den hinteren Reihen etwas zu verstecken, was mir nicht richtig gelingen wollte, aufgrund meinem etwas anderen Äusseren. Und schon ging es los, wir zogen vor die Scheune und haben das erste Set zum Besten gegeben. Ein Highlight war der erste Auftritt unseres «Jung»-Pipers und Geburtstagkinds Dani Gunziger. Er hat die Aufgabe sehr gut gemeistert und viele anerkennende Blicke aus den Reihen seiner Lieben für seinen Einsatz entgegennehmen dürfen, bravo.

Ich war sehr froh, dass ich dabei etwas aus dem Rampenlicht treten konnte und habe dann mit sonorem Ton meine Black Sheep bis zum Ende des Sets so gut als möglich unterstützt. In der anschliessenden Pause konnte ich mich dann bis zum 2. Auftritt etwas entspannen. Das tat gut.

Frisch gestärkt haben wir unser 2. Set gespielt, auch dieses Mal durften wir die Gästeschar gut unterhalten und haben im Anschluss viele schöne Gespräche führen und interessierte Fragen beantworten können. Gemeinsam mit den weiteren Gästen genossen wir den Abend auf dem Ambühl-Hof bis spät am Abend sehr.

Herzlichen Dank Dani für die grosszügige Einladung und Lebensfreude mit der Du uns als Gastgeber empfangen hast. 

Das war er also, mein erster Auftritt als neue Bass-Drum der Black-Sheep Pipers. Tanja freut sich darüber, dass ich etwas leichter bin und meine Sheep freuen sich über den schönen und satten Ton. Sind das nicht tolle Aussichten für die Saison 2018!

 

Realisation: apload GmbH