Black Sheep Pipers Blog

Neues Dudelsack-Lehrbuch

Fr 16.05.2014 
Autor: Sandra Wenk
Liebe Dudelsack-Interessierte, es gibt ein neues Lehrbuch von Andreas Hambsch:

"Auf über 70 Seiten mit 28 Lektionen finden Sie die Anleitung, wie Sie von Grund auf Dudelsack spielen lernen. Das Buch beinhaltet 21 Lieder, alle Verzierungsnoten und im Vergleich zu anderen Büchern viele Übungen die Sie zum erfolgreichen Lernen des Dudelsacks benötigen.

Das Lehrbuch ist für absolut Anfänger, Anfänger und fortgeschrittene Dudelsackspieler, zum Selbststudium oder als Begleitbuch zum Unterricht bestens geeignet."  

Alle Informationen, auch zu Bestellmöglichkeiten, finden Sie hier.

Schweizer Meisterin 2014!!!

Mo 05.05.2014 
Autor: Sandra Wenk
Am 3. und 4. Mai 2014 fanden auf dem Gelände der Zentralschweizer Messe LUGA in Luzern die Schweizer Meisterschaften im Dudelsackspielen statt. Die Meisterschaften wurden von der Luzerner Band Lucerne Caledonians in Zusammenarbeit mit der Pipe Band Association of Switzerland (PBAS) organisiert. Die Bands zeigten ihr Können am Samstag an den Band Competitions.

Wir waren am Sonntag mit zwei Pipern in der Sparte Solo Piping vertreten. Die zwei Mitglieder überzeugten die aus Schottland und Irland angereiste Jury sehr erfolgreich. So gewann Tamara Brügger aus Niederbuchsiten den ersten Platz sowohl im Solo Piping Beginners (Slow Air) als auch in der Kategorie Solo Piping Beginners (March). Sie spielt seit Dezember 2012 auf dem Dudelsack und freut sich sehr über diesen Erfolg.

Unser Pipe Major Christoph Biland aus Büren an der Aare gewann den dritten Platz in der Kategorie Solo Piping Beginners (Slow Air) und den tollen zweiten Platz in der Kategorie Solo Piping Beginners (March).

Die ganze Band ist wahnsinnig stolz auf diese herausragende Leistung.
Kommentare (1)

Auftritt Geburtstagsfest Lüterkofen

Sa 03.05.2014 
Autor: Tanja Biland
Bei klischeehaft schottischem Wetter (Wechsel zwischen Bise und Nieselregen) durften wir den Apéro von Hanni’s Geburtstagsfest als Duo begleiten.

Zu Scotland the Brave/Rowan Tree sind wir in Zweierreihe (hihi) vor der Waldhütte in Lüterkofen einmarschiert.

Weil das Geburtstagskind ein grosser Schottlandfan ist, hat sie zum schottischen Abend geladen. So waren denn zu unserer Freude auch einige Gäste im Schottenkaro gekleidet.

Die Bise machte es uns teilweise nicht leicht, mit den kalten Fingern die Löcher des Chanters zu finden. Aber natürlich lassen wir uns von so einem Wetter nicht gross beeindrucken und es wurde trotzdem für alle ein gelungener Anlass. Danke allen Anwesenden für den Applaus, die Rufe nach „Zugabe“ und die interessanten Gespräche nach dem Auftritt.

Wir bedanken uns bei Hanni, dass wir bei ihrem Fest dabei sein durften und wünschen ihr alles Gute.

Whiskytrain 2014

Mo 14.04.2014 
Autor: Sandra Wenk
«Ihr habt alles richtig gemacht!» – dies war das Résumé von Christof Dennler, als er am Ende eines wunderbaren Tages der Band für ihre Auftritte dankte.

Doch von vorne: Am Morgen traf sich die Herde und unser Gast-Sheep Beni am Bahnhof in Murten. Es wehte noch ein kühler Wind, doch der wolkenverhangene Himmel wurde langsam aber sicher immer blauer. Der Bahnhof füllte sich zunehmends und als die Band das erste Tune anstimmte, war das Perron bereits voll. Der Whiskytrain war auch am zweiten Tag bis auf den letzten Platz ausgebucht und die Whisky-Fans konnten sich auf einen Tag voller Gaumenfreuden und auf eine Fahrt bei strahlendem Sonnenschein freuen.

Das Seeland zeigte sich dann auch von seiner schönsten Seite und verwöhnte die Gäste des Whiskytrains mit wunderbaren Aussichten bei blauem Himmel. 

Zu den feinen Speisen wurde jeweils ein Whisky gereicht, diese harmonierten jeweils vorzüglich. Auch wir genossen die auserlesenen Tropfen und liessen es uns zwischen unseren Auftritten gut gehen. Das verdanken wir auch unserer lieben Babs, welche uns jeden Wunsch von den Augen ablas und sich super um uns gekümmert hat.

In jedem Bahnhof mit Aufenthalt – Yverdon, Neuchâtel, Biel und Murten – unterhielten wir die Gäste mit unseren Tunes. Das Publikum zeigte sich erfreut und sehr interessiert und auch der Organisator Christof Dennler war mit uns sehr zufrieden. 

Wir sind sehr stolz, dass wir diesen aussergewöhnlichen Anlass bereits zum zweiten Mal begleiten durften und können nur noch einmal betonen, dass es uns einen riesen Spass gemacht hat! An die gesamte Herde und unseren Pipe ein grosses Dankeschön und auch ein riesen Merci an Gast-Schaf Beni für seine Unterstützung. 
Kommentare (3)
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  

 

BLOG

30.06.2018
50 Jahre Marcel - Bubendorf
Aufspielen zum Geburtstag

10.06.2018
Beizlifest in Starrkirch-Wil
BSPD-Piping mitten im Dorf

29.05.2018
Let's go outside!
Erste Openair Probe der Saison

Realisation: apload GmbH