Black Sheep Pipers Blog

Highland Games Fehraltorf

So 09.08.2015 
Autor: Sheep

Wie jedes Jahr, haben wir uns auch in diesem wieder sehr auf die Highland Games in Fehraltorf gefreut. Erst recht, da dieses Jahr das 15 – jährige Jubiläum gefeiert wurde.

Ein Teil der Herde reiste bereits am Freitag Nachmittag an um sich bei unserem Platz einzurichten. Zusätzlich haben sich obendrein noch ein Paar Highlander, Highlanderinnen und befreundete Piper von den Zürich Caledonian Pipe Band und den Bordunien zu uns gesellt.

Natürlich durfte auch die ganze Einrichtung mit Pavillons, Dusche und Pool nicht fehlen. Freitag Abend war der grösste Teil der Schäfchen eingetroffen und eingerichtet und man machte sich auf den Weg zum Festgelände.

Nach der Verköstigung bei den diversen Food-Ständen begann das, von gewissen Schäfchen lang ersehnte, Konzert der Scott Wood Band. Das Wiedersehen mit Scott, den einige Bandmitglieder aus Parpan kannten, war sehr lustig.

Am Samstag brannte uns wie gewohnt den ganzen Tag die Sonne auf den schwarzen Pelz. Zum Glück hatten wir unseren Pool und ausserhalb des Geländes wehte immer ein angenehmer Wind. Heute hatte wir zudem eine besondere Premiere. Das erste Mal spielten wir unseren neuen Tune "steam train to mallaig" vor Publikum und genauso wie der Dampfzug an Fahrt gewinnt, wurde auch unser Puls immer schneller. Die Erstaufführung klappte jedoch, bis auf ein paar kleine Unsicherheiten, hervorragend.

Den Abend verbrachten wir in unserer Zeltstadt und genossen die mitgebrachten Grilladen von Beni und die diversen Beilagen. Später wurde zum Teil nochmals das Festgelände besucht oder man kostete den vorzüglichen Whisky im Schäfchenlager. Das Feuerwerk und die riesen Cremeschnitte, welche gratis verteilt wurde fand ebenfalls sehr grossen Anklang.

Am Sonntag haben wir die Eröffnung musikalisch begleitet und durften sogar einen Schluck aus dem Kelch der Fehraltorf-Highlander nehmen. Anschliessend spielten wir erneut auf dem Gelände auf und hatten wie auch am Freitag zuvor gemeinsame Auftritte mit den Borduniens wie auch den Zürich Caledonian Pipers, was immer wieder sehr lustig war.

Pünktlich zur Rangverkündigung im Hauptzelt begann es zu regnen und dementsprechend schnell haben wir infolgedessen unsere Zeltstadt zusammengeräumt und uns auf den Weg nach Hause gemacht.

Wiederum ein RIESEN Dankeschön an die Organisatoren, an Ernst von den Bordunien und natürlich auch die anderen Borduniens, die Zürich Caledonian Pipe Band, an Beni unser Gast-Schaf, an jedes einzelne Schäfchen und an all die Freunde und Besucher, die Highlander und alle anderen Mitwirkenden welche dieses Jubiläum zu einem superschönen und ereignissreichen Wochenende gemacht haben.

Wir kommen sehr gerne wieder!

 

Die Fotos von diesem tollen Wochenende findet Ihr hier. 

Basel Tattoo Parade

Sa 25.07.2015 
Autor: Sheep

Das Basel Tattoo feierte dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Festes nahmen zahlreiche Schweizer Bands unter "Swiss Massed Pipes & Drums" an der Tattoo Parade teil.

Die Route verlief  vom Münster, via Freiestrasse, mittlere Brücke, Clarastrasse zurück zum Messeplatz.

Vom Strassenrand wurden wir von den vielen tausend Zuschauer/innen mit winkenden Fähnchen, freudigen Gesichtern und Applaus begleitet.

In dieser Atmosphäre Musik zu machen gibt trotz sehr heissem Wetter und Wollkleidern Gänsehäut.

Liebe Teilnehmer/innen der Massed Band: Es het gfägt mit Euch. Immer gern wieder.

Ein paar Impressionen von vor und während der Parade findest Du hier.

Danke an Benno Hunziker für die Erlaubnis einige seiner Fotos auf unserer Homepage verwenden zu dürfen. 

 

Einsame Bassdrum sucht ...

So 19.07.2015 
Autor: Sheep
Hallo Ihr hinter dem Bildschirm

Ich bin eine wunderschöne Bassdrum der Black Sheep Pipers. Die Black Sheeps sind eine kleine schottische Dudelsack-Band aus dem Mittelland mit aktuell 8 aktiven Musikern.

Seit meine bisherige Besitzerin nach Schottland ausgewandert ist, stehe ich alleine auf weiter Flur.

Ich wünsche mir jemanden, der sich wieder liebevoll um mich kümmert und meinen schönen Klang zum Ausdruck bringt.

Mit mir stehst Du in einer Pipeband im Mittelpunkt und erfüllst eine wichtige Funktion. Zusammen mit dem Pipemajor sorgen wir für den richtigen Takt, das richtige Tempo und bringen Leben in jedes einzelne Stück. 

Hast Du Lust aktiv als Bassdrumer/in bei uns mitzumachen, so melde Dich unverbindlich zu einer Schnupperprobe unter info@bspd.ch oder www.bspd.ch. 

Melde Dich natürlich auch, wenn Du einfach noch mehr wissen willst.

Für ein paar weitere Fotos von mir, klicke hier

 

Frischer Wind

Mi 15.07.2015 
Autor: Sheep

Unsere zwei Beginner, Guy und Manuela, welche im Herbst letzten Jahres auf dem Practice Chanter mit dem Erlernen des Dudelsacks begonnen haben, machen kräftige Fortschritte. Bereits werden die ersten Lieder auswendig gespielt und auch gewisse Griffe, welche zu Beginn noch Mühe machten, gehen bedeutend leichter von der Hand. Bald kommt die spannende Zeit des Übergangs vom Practice Chanter auf die Pipe, aber bis dahin werden noch intensiv die ersten Bandstücke geprobt und einstudiert. Keep on liebe Beginner, ihr macht das super!

Kein Beginner mehr, aber genauso motiviert ist Martin oder Tinu wie er auch gerne genannt wird. Er hat in den letzten paar Proben bei uns "reingeschnuppert" und hat sich nun entschlossen ebenfalls zu unserer Herde zu gehören was uns sehr freut.

Willkommen in der Sheep-Gemeinschaft Tinu! Wir freuen uns auf viele gemeinsame Proben, Probeweekends und tolle Auftritte!

Noch ein paar Impressionen der Proben mit den Beginners findest Du hier

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  

 

BLOG

23.11.2017
Probeweekend 2017

Termine

27.01.2018
Auftritt


03.03.2018
Probesamstag + GV


07.04.2018
Auftritt


Realisation: apload GmbH