Black Sheep Pipers Blog

Generalversammlung

Fr 22.03.2013 
Autor: Archiv
Am Freitag, 22. März, hielten wir unsere 4. Generalversammlung im Restaurant Bären in Niederbipp ab. Die Traktanden konnten wir zügig abhandeln und wir durften vier neue Mitglieder aufnehmen.
André Lehmann begleitet uns schon seit letzten Frühling.

Tamara Brügger und Thomas Schönholzer haben bereits ein Jahr als Beginner hinter sich und werden uns nun in der Band unterstützen.

Nicole Burkhardt ist unsere zweite Snare-Drummerin und verstärkt unser Drum-Corps.
Wir begrüssen die vier recht herzlich in unserer Band.

Probeweekend Langnau i.E.

Sa 27.10.2012 
Autor: Archiv
Alljährlich im Herbst gehts ab ins Probeweekend. Dieses Jahr verschlug es uns ins Emmental, nach Langnau. Hier durften wir unser Lager in einem wunderbaren alten Bauernhaus aufschlagen. Wiederum konnten wir kompetente Lehrer verpflichten die hervorragende Arbeit geleistet haben.

Für die Drums reisten Clare Miller und Karen Cuthbertson von der Stockbridge Pipe Band aus Edinburgh an. Von den Lucerne Caledonians unterstützte uns Tobi Rappo. Für die Beginners kam Matthias Kühn, ebenfalls von den Lucerne Caledonians und für die Pipes Andy Hambsch – die Lehrer-Koryphäe aus Deutschland.

Wir verbrachten ein einwandfrei organisiertes, intensives und lehrreiches Wochenende, an dem auch der Spass nicht zu kurz kam. Der neue Input wird fleissig in den Proben repetiert und gefestigt. Bald werden sich die neuen Stücke an Auftritten hören lassen können.

Danke an alle Teachers, Beginners und Sheep(s) für ein super Probeweekend 2012!

Mitarbeiterjubiläum Zofingen

Sa 20.10.2012 
Autor: Archiv
Anlässlich eines Mitarbeiterjubiläums durften wir im Herbst an einem sonnigen Samstagabend bei ISP-Küchen in Zofingen aufspielen. Den "Klassiker" Scotland the Brave spielend marschierten wir ein und brachten sowohl die Jubilarin als auch die übrigen Gäste zum Staunen. In der Schauküche spielten wir weitere Tunes und wurden anschliessend zum feinen Apéro eingeladen. Die Gäste und die Jubilarin hatten noch nicht genug gehört. Draussen im Garten in der warmen Herbstsonne aufgestellt, spielten wir den Zuhörern weitere schottische Musik und verabschiedeten uns zum Schluss mit "Wooden Heart".

Geburtstagsüberraschung

Do 20.09.2012 
Autor: Archiv
Der Vater einer unserer Pipe-Anfängerinnen feierte seinen 60. Geburtstag. Unser Auftritt war ein Überraschungs-Geschenk. So bezogen wir im Schutz der Dunkelheit unsere Stellung im Garten des Jubilars und begannen unser Spiel.

Bei den ersten Klängen strömten die Gäste aus dem Gartenzelt um unseren Weisen zuzuhören. Natürlich musste Tamara als Pipe-Schülerin ihrem Vater ein Stück vorspielen – Amazing Grace. Zu diesem Zweck betätigte Chrigel die Pipe und Tamara spielte auf dem Pipe-Chanter für ihren Vater. Was seine Tochter da eigentlich lernt, stellte er fest, als er selber auf der Pipe ein paar Töne zu erzeugen versuchte.
Besten Dank für den schönen Abend und auch für das feine Buffet.

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  

 

Realisation: apload GmbH