Black Sheep Pipers Blog

a little sheep is born

Di 26.09.2017 
Autor: Sheep
Liebe Manuela und lieber Markus, wir freuen uns mit Euch über die Geburt Eurer Tochter Leonie und gratulieren Euch von ganzem Herzen. Wir wünschen Euch viele schöne Momente mit lachen, entdecken, spielen und noch ganz viel mehr. Viel Spass am Familienleben! Alles liebe Eure Black Sheep

Erfolgreicher Tag für unser Sheep Martina

So 03.09.2017 
Autor: Sheep
An den diesjährigen Schweizer Meisterschaft in Abtwil startete Martina als einziges Sheep bei den Solocompetition. Sie spielte Grad 2 in den Kategorien MSR und Hornpipe/Jig, für Piobaireachd im Grad 3. Mit viel Stolz dürfen wir Martina gleich zum dreifachen Meistertitel gratulieren. Martina du hast wirklich toll gespielt und wir freuen uns sehr für Dich! Yihaaaa!

Schottischer Markt Rothrist

Mo 28.08.2017 
Autor: Sheep

Am 19.ten und 20.ten August fanden in Rothrist der schottische Markt statt. Gebucht waren die Swiss Midland Pipe Band. Doch durch Ferien- und Krankheitsausfälle stand der Auftritt auf der Kippe. So hat Beni uns angefragt und wir halfen natürlich gerne.

Unser Pipee, Tanja und Tamara schlossen sich also den Midlands an und gemeinsam hatten wir jede Menge Spass und vier tolle Auftritte. Auch das Publikum schien begeistert und so genossen wir die zwei Tage mit unseren Freunden in Rothrist.

Vielen Dank nochmals an alle, wir helfen sehr gerne wieder einmal aus!

Fehraltorf 2017

Mi 16.08.2017 
Autor: Sheep

Fehraltorf 2017 war für Gabi ein ganz besonderer Anlass. Für sie war es nämlich der erste Auftritt mit den Black Sheeps und er ist ihr, trotz einem unangenehmen Wespenstich, tiptop gelungen! Wie so oft reisten viele Sheeps bereits am Freitag an. Anita, Chrigu und Tanja liessen es sich nicht nehmen und marschierten auch bereits am Freitag in der Massed Band mit. Später wurde auch noch auf Tanjas Geburtstag angestossen. Die Mignon-Torte wird uns in Erinnerung bleiben. Manch eine und einer liess es sich jedoch dieses Jahr nicht nehmen und kehrte in der Nacht im Motel Fehraltorf ein – man wird ja nicht jünger.

Am Samstagmorgen wurde trotz Motel-Buchung zusammen im Sheep-Lager gefrühstückt bevor es um 11:00 Uhr los ging mit der Massed Band. Zuvor überraschte oder besser gesagt, revanchierte sich Ruedi mit einem speziellen Geschenk an den Grossteil der Band. Wir bekamen alle einen pinken Sporran geschenkt und trugen ihn anschliessend auch den ganzen Tag. Auch Beni war wieder mit von der Partie und Esther hat uns wieder begleitet und wir freuen uns jedes Jahr die vielen bekannten und neuen Gesichter zu sehen und kennen zu lernen.

Abend wurde zusammen gegrillt und gemütlich beisammen gesessen bevor es am Sonntagmorgen bereits um 10:00 Uhr wieder hiess:“ Band get ready! Quick march!“ Natürlich durften die pinken Sporrans wieder nicht fehlen – sogar eine Kravatte wurde gebastelt aus der Geschenkschleife, welche um die Box gewickelt war. Unsere Sporrans waren dann auch in aller Munde. Was es damit auf sich hat? Das ist eine laaaange Geschichte…

Sonntags hat uns Manuela begleitet und wir haben die Tage mit viel Sonne, heissen Temperaturen und dem einen oder anderen kleinen Regenmoment sehr genossen. Vielen Dank an alle Organisatoren, den beiden anderen Pipe Bands (Zürich Caledonians & Borduniens) sowie den vielen dazu gestossenen Piper und Drummer, allen Zuschauer, Helfer, Marktfahrer, die anderen Bands und natürlich die Sportler.

Die tollen Fotos von Roland findet ihr hier

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  

 

BLOG

05.08.2018
Highland-Games Fehraltdorf
Hot Times in den Züri-Highlands

30.06.2018
50 Jahre Marcel - Bubendorf
Aufspielen zum Geburtstag

10.06.2018
Beizlifest in Starrkirch-Wil
BSPD-Piping mitten im Dorf

Realisation: apload GmbH